SHARE

NewsHub
Im Hamburger Vorort waren zwei tote Kinder entdeckt worden, auch der Vater ist tot. Die Mutter der Kinder galt bisher als verschwunden.
Nach dem Familiendrama von Wedel bei Hamburg ist die Leiche einer Frau gefunden worden. Das teilte die Polizei Itzehoe mit. Sie sei vergraben in einem Gebüsch gefunden worden, direkt hinter dem Bungalow der vierköpfigen Familie. “Es war ersichtlich, dass dort das Erdreich gelockert war. Es sah so aus, als hätte dort jemand gearbeitet”, erklärte eine Sprecherin der Polizei.
Ob es sich um die Mutter der zwei toten Kleinkinder handelt, ist noch offen. Sie sei noch nicht identifiziert. Es liege aber nahe, so die Polizei. Die Ermittler suchen die 37-jährige aus Bolivien stammende Mutter seit mehreren Tagen.
Am Sonntag fanden die Großeltern die leblosen Kinder in dem Einfamilienhaus. Das fünfjährige Mädchen und sein zwei Jahre alter Bruder wurden der Obduktion zufolge ertränkt. Der 49 Jahre alte Vater beging am Sonntagmorgen Suizid. Die Polizei geht davon aus, dass er das Geschwisterpaar zuvor tötete. Als Hintergrund der Tat werden familiäre Probleme vermutet. Nun muss die Rechtsmedizin die Identität und die Todesursache der Frau klären.

© Source: http://www.sueddeutsche.de/panorama/familiendrama-wedel-frauenleiche-in-garten-gefunden-1.3211496?source=rss
All rights are reserved and belongs to a source media.