Home Deutschland Deutschland — in German Handball – Deutsche Handballer besiegen Chile mit 35:14

Handball – Deutsche Handballer besiegen Chile mit 35:14

174
0
SHARE

NewsHubRouen (dpa) – Nach der Tor-Gala gegen Chile verließen die deutschen Handballer mit einem Lächeln im Gesicht die Halle in Rouen.
Mit dem überragenden EM-Helden Andreas Wolff als Rückhalt im Tor hatten die Europameister bei der WM in Frankreich erwartungsgemäß locker mit 35:14 (17:6) gegen die schwachen Südamerikaner gewonnen und den zweiten Sieg im zweiten Spiel eingefahren. Der Einzug in das Achtelfinale als einer der ersten Vier in der Gruppe C ist angesichts des weiteren Programms beinahe nur noch Formsache.
“Für uns war es absolut klar, dass wir mehr Qualität haben und das Spiel gewinnen müssen”, sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson. Trotz des eher zweitklassigen Gegners gab es Lob von DHB-Vize Bob Hanning für die Vorstellung des im Vergleich zum WM-Auftakt gegen Ungarn stark veränderten Teams: “Das war ganz stark und gibt uns Mut für die nächsten Aufgaben. ”
Ungarn hatten die Bad Boys zuvor noch mühevoll mit 27:23 bezwungen. Gegen die schwachen Chilenen zeichneten sich vor den 5200 Zuschauern vor allem der Kieler Keeper Wolff und Jannik Kohlbacher mit acht Treffern aus. “Ich war überrascht, wie konzentriert wir zu Werke gegangen sind. Das war über die 60 Minuten eine überragende Leistung”, meinte Wolff, der nach dem Spiel auch zum “Man of the Match” gewählt wurde.

Continue reading...