Home Deutschland Deutschland — in German Handball: DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Handball: DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

359
0
SHARE

NewsHubRouen (dpa) – Nach dem Spaziergang der deutschen Handballer ins WM-Achtelfinale hakte Dagur Sigurdsson den Pflichtsieg gegen Saudi-Arabien trotz einer teilweise schlampigen Abwehrleistung seiner Bad Boys schnell ab.
Mehr zum Thema
“Für uns war es schwierig, die Konzentration hochzuhalten. Das ist vielleicht auch normal, nachdem wir das Spiel gegen Chile so dominiert haben”, sagte Sigurdsson nach dem 38:24 (21:13)-Erfolg und richtete den Blick sofort nach vorn: “Wir müssen schauen, dass wir jetzt wieder in den Wettkampfrhythmus kommen. ”
Nächster Gegner des Europameisters ist an diesem Mittwoch (17.45 Uhr) Weißrussland, ehe es am Freitag gegen den punktgleichen EM-Dritten Kroatien um den Gruppensieg geht. Sigurdsson ließ daher Milde walten, zumal er um EM-Held Andreas Wolff bangen muss. Nach einer Parade klatschte der Torhüter des THW Kiel auf die Hüfte und humpelte kurz vor Schluss angeschlagen vom Parkett. “Ich glaube, es ist eine Prellung. Ich hoffe, das wird morgen in Ordnung sein”, sagte Sigurdsson.
Durch das Schützenfest vor 2980 Zuschauern in Rouen erreichten seine Schützlinge im Schongang vorzeitig die K.o.-Runde und übernahmen in der Gruppe C wieder die Tabellenführung. “Für die Zuschauer war es etwas langweilig, für die Spieler sicher auch”, resümierte Sigurdsson.
Beste Werfer für die DHB-Auswahl waren Steffen Fäth mit sechs Toren sowie Kai Häfner, Julius Kühn und Patrick Groetzki (alle fünf).

Continue reading...