Home Deutschland Deutschland — in German Neue Halle für 100 Millionen Euro: Hoeneß und Mateschitz machen gemeinsame Sache

Neue Halle für 100 Millionen Euro: Hoeneß und Mateschitz machen gemeinsame Sache

209
0
SHARE

NewsHubDie neuen Fußball-Konkurrenten Uli Hoeneß und Dietrich Mateschitz werden bei einem Hallenprojekt in München gemeinsame Sache machen. Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz kündigte in einem Interview mit den „Salzburger Nachrichten“ an, in München eine Großsporthalle bauen zu wollen. In der Arena sollen von 2019 an die Basketballer des FC Bayern und die Eishockey-Profis des Deutschen Meisters EHC Red Bull München ihre Heimspiele bestreiten.
„Wir werden die Halle mit 10 000 Plätzen um rund 100 Millionen Euro vorfinanzieren“, sagte der 72 Jahre alte Mateschitz, der als Gründer des österreichischen Brause-Konzerns Red Bull zum Milliardär geworden ist. „Refinanzieren wollen wir die Halle durch Mieteinnahmen von EC Red Bull München, die Basketballer von Bayern München und die Stadt. München ist ambitioniert. Eine Eröffnung haben wir uns für 2019 vorgenommen“, sagte der Österreicher. Gebaut werden soll die Halle im Münchner Olympiapark nahe des ehemaligen Radstadions.

Continue reading...