Home Deutschland Deutschland — in German Proteste in Washington | Mann zündet sich vor Trump-Hotel selbst an

Proteste in Washington | Mann zündet sich vor Trump-Hotel selbst an

219
0
SHARE

NewsHubEinen Tag vor der Amtseinführung des Republikaners Donald Trump (70) steht die amerikanische Hauptstadt Kopf!
Bis zu 900 000 Besucher werden erwartet, hinzu kommen 200 000 Demonstranten.
Ob Skandale, Statements, Klatsch oder Tratsch: Alle News zu Donald Trump lesen Sie hier im Live-Ticker.
Schon jetzt gibt es Proteste gegen den 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, vor allem vor seinem Hotel in der Pennsylvania Avenue.
Dort hat es am Dienstagabend offenbar einen dramatischen Vorfall gegeben: Aus Protest gegen Trump zündete sich ein Mann vor dem Hotel an.
Er habe einen Brandbeschleuniger und ein Feuerzeug benutzt, berichtet die „Washington Post“ .
Ein Augenzeuge sagte der Zeitung, er habe einen von Flammen umgebenen Mann gesehen, der wütend Trumps Namen rief.
Der 45-Jährige wurde mit Verbrennungen dritten Grades an zehn Prozent seines Körpers ins Krankenhaus eingeliefert.
Ob die Aktion im Zusammenhang mit den Protesten anderer Demonstranten stand oder der Mann alleine handelte, ist unbekannt.
Laut einer jüngsten Umfrage des Nachrichtensenders ABC und der „Washington Post“ ist Trump kurz vor seiner Amtseinführung unbeliebter als mindestens sieben Präsidenten vor ihm.
Nur 40 Prozent der Amerikaner sind zufrieden damit, wie Trump die Amtsübernahme in den vergangenen Wochen gestaltet hat.
Zum Vergleich: Vor Barack Obamas Amtseinführung waren 80 Prozent zufrieden wie er nach der Wahl seine Regierung vorbereitet hatte. Und auch die Präsidenten George W. Bush (72 Prozent), Bill Clinton (81 Prozent) und George H. W. Bush (82 Prozent) bekamen wesentlich bessere Bewertungen für die Übernahme der Regierungsgeschäfte.
Ebenfalls nur 40 Prozent der Befragten gaben an, den designierten Präsidenten Donald Trump positiv gegenüber zu stehen – das schlechteste Ergebnis für ein US-Staatsoberhaupt seit 1977!
Vorherige Zustimmungsraten lagen kurz vor der jeweiligen Amtseinführung zwischen 56 Prozent (George W.

Continue reading...