Home Deutschland Deutschland — in German USA: "Ich werde der großartigste Jobproduzent sein, den Gott jemals schuf"

USA: "Ich werde der großartigste Jobproduzent sein, den Gott jemals schuf"

284
0
SHARE

NewsHubLange hatte der künftige US-Präsident Donald Trump vor allem getwittert – und das häufig negativ über die Medien. Nun stellte er sich ihnen zum ersten Mal seit seinem Wahlsieg auf einer Pressekonferenz, wobei er zum Teil kräftig gegen sie austeilte. Er erneuerte viele seiner Wahlversprechen, allerdings weitgehend ohne Details zur Umsetzung zu nennen.
Mit
vollmundigen Worten kündigte er an, er werde Arbeitsplätze in den USA schaffen. “Ich werde
der großartigste Jobproduzent sein, den Gott jemals schuf”, sagte Trump.
Er zählte die Autokonzerne Fiat, Chrysler und Ford auf, die nun weitere
Jobs in den USA planten statt im Ausland. Viele weitere Industriezweige
würden zurückkehren. Trump erwähnte dabei insbesondere die
Pharmaindustrie.
Trump waren immer wieder Interessenkonflikte vorgeworfen worden. Auf der Pressekonferenz kündigte er an, sein Firmenimperium
an seine Söhne zu übertragen. Die Frage einer Journalistin, ob er seine
Steuererklärung veröffentlichen werde, verneinte er jedoch. Das
interessiere doch niemanden, nur die Reporter.
Trump verteidigte auch sein Vorhaben aus dem
Wahlkampf, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu errichten.

Continue reading...