Home Deutschland Deutschland — in German Zukunft der NPD nach dem Urteil: Vielen Rechten nicht rechts genug

Zukunft der NPD nach dem Urteil: Vielen Rechten nicht rechts genug

284
0
SHARE

NewsHubDer „Freispruch“ für die NPD ist aus Sicht von Verfassungsschutz und Polizei zwiespältig. Langfristig sei denkbar, dass die Partei wieder erstarke, sagte ein hochrangiger Sicherheitsexperte dem Tagesspiegel. Er verwies auf die NPD-Erfolge nach dem Debakel des ersten Verbotsverfahrens 2003: Ein Jahr später kam die Partei mit mehr als neun Prozent in Sachsens Landtag, 2006 ins Parlament von Mecklenburg-Vorpommern. Sollte die AfD an ihren internen Konflikten zerbrechen oder die Erwartungen vieler Protestwähler enttäuschen, stünde die NPD als zählebige Alternative bereit.
Bei einem Verbot wären vermutlich gerade jüngere NPD-Anhänger in noch härtere Gefilde abgedriftet, womöglich in den Terrorismus. Dass die NPD schon bald vom Bonus einer offenbar unverbietbaren Partei profitiert, ist kaum zu erwarten. Das rechte Spektrum hat sich stark verändert, die NPD ist längst nicht mehr der Platzhirsch. Die rechtspopulistische Konkurrenz hat die Rechtsextremisten an die Wand gedrückt.

Continue reading...