Home Deutschland Deutschland — in German Donald Trump sagt Teilnahme an Korrespondentendinner ab

Donald Trump sagt Teilnahme an Korrespondentendinner ab

166
0
SHARE

Durch seine Absage geht Trumps Streit mit den Medien in eine neue Runde.
In seinem Streit mit den Medien bricht US-Präsident Donald Trump mit einer jahrzehntelangen Tradition: Per Mitteilung auf dem Kurznachrichtendienst Twitter hat er seine Teilnahme am Dinner der Korrespondenten im Weißen Haus abgesagt. Einen Grund nannte er nicht.
Mehr zum Thema
“Bitte richtet allen gute Wünsche aus und habt einen tollen Abend”, schrieb er. Die Vereinigung der Korrespondenten im Weißen Haus erklärte, sie halte an der Veranstaltung fest. Sie organisiert das Dinner mit dem amtierenden Präsidenten als Ehrengast Jahr für Jahr, die Tradition reicht bis 1921 zurück.
I will not be attending the White House Correspondents’ Association Dinner this year. Please wish everyone well and have a great evening!
Der Präsident der Korrespondenten-Vereinigung, Jeff Mason, erklärte, bei dem Gala-Dinner am 29. April sollten “der Erste Verfassungszusatz und die bedeutende Rolle unabhängiger Nachrichtenmedien in einer gesunden Republik” gefeiert werden. Zudem sollten “einige der besten Beiträge des politischen Journalismus aus dem vergangenen Jahr und die vielversprechenden Studenten gewürdigt werden, die nächste Generation unseres Berufes repräsentieren”.

Continue reading...