SHARE

Gummersbach (dpa) – Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen leisten sich an der Spitze der Handball-Bundesliga keinen
Gummersbach (dpa) – Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen leisten sich an der Spitze der Handball-Bundesliga keinen Ausrutscher.
Die Flensburger gewannen beim VfL Gummersbach mit 28:23 (17:10), die Löwen ließen sich bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 30:26 (14:12) nicht aus dem Rhythmus bringen.
Die Flensburger führen das Klassement mit 37:3 Punkten an, die Rhein-Neckar Löwen folgen mit 34:4 Zählern. Dritter ist der THW Kiel (32:6), der am selben Abend in der Champions League antrat und mit 25:27 (15:15) gegen Telekom Veszprem verlor.
Während das Bundesliga-Spitzenduo die erwarteten Auswärtssiege lieferte, leisteten sich die Füchse Berlin einen schlimmen Patzer. Der Tabellenvierte verlor sein Heimspiel gegen den Letzten Bergischer HC überraschend mit 29:30 (13:15).

Continue reading...