Home Deutschland Deutschland — in German Justizkreise bestätigen – Verfahren gegen Le Pens Büroleiterin

Justizkreise bestätigen – Verfahren gegen Le Pens Büroleiterin

63
0
SHARE

Gegen die Büroleiterin von Front-National-Chefin Marine Le Pen wurde in der Scheinbeschäftigungsaffäre ein Ermittlungsverfahren eröffnet.
Gegen die Büroleiterin von Front-National-Chefin Marine Le Pen ist ein Ermittlungsverfahren eröffnet worden.
Der Le-Pen-Mitarbeiterin Catherine Griset werde Vertrauensmissbrauch im Zusammenhang mit unrechtmäßig bezogenen Geldern des EU-Parlaments zur Last gelegt, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP aus Justizkreisen. Gegen den ebenfalls befragten Leibwächter Le Pens sei hingegen kein Verfahren eingeleitet worden.
In der Affäre um die Bezahlung von Assistenten im EU-Parlament haben französische Ermittler erneut die Parteizentrale der Front National durchsucht…
► Darum geht es in der Scheinbeschäftigungs-Affäre: Die Front-National-Chefin und andere EU-Abgeordnete ihrer Partei sollen Mitarbeiter als parlamentarische Assistenten beschäftigt und entlohnt haben, obwohl diese in Wirklichkeit Aufgaben für die rechtsextreme Partei übernahmen, die Frankreich aus dem Euro und aus der EU führen will.

Continue reading...