Home Deutschland Deutschland — in German Türkei ermittelt wegen Terror-Vorwurf | Deutscher Korrespondent in Polizeigewahrsam

Türkei ermittelt wegen Terror-Vorwurf | Deutscher Korrespondent in Polizeigewahrsam

190
0
SHARE

Deniz Yücel befindet sich in der Türkei in Polizeigewahrsam. Es wird u.a. wegen Mitgliedschaft in einer Terror-Organisation ermittelt.
Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden.
Der Türkei-Korrespondent der Tageszeitung „Die Welt“, Deniz Yücel, hatte sich am Dienstag freiwillig in das Istanbuler Polizeipräsidium begeben.
Die Behörden werfen Yücel Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, Datenmissbrauch und Terrorpropaganda vor. Dabei scheint es um gehackte E-Mails zu gehen, die vom Mail-Konto von Energieminister Berat Albayrak stammen sollen, dem Schwiegersohn von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan.
Yücel hatte über die von einer Gruppe namens Redhack verbreiteten Mails zwei Artikel verfasst. Redhack gilt in der Türkei als Terror-Organisation.
Yücel besitzt sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft.

Continue reading...