SHARE

Der Regisseur Roman Polanski will zurück in die USA. Um sicher zu gehen, dass er bei seiner Ankunft nicht ins Gefängnis wandert, beruft sich sein Anwalt auf eine Jahrzehnte alte Abmachung.
Der polnisch-französische Star-Regisseur Roman Polanski möchte nach Angaben seines Anwalts in die USA zurückkehren, wo ihm bislang wegen eines vier Jahrzehnte alten Vorfalls die Verhaftung droht. Um die Rückkehr zu ermöglichen, solle auf eine alte Abmachung Polanskis mit der US-Justiz zurückgegriffen werden, die dem 83-Jährigen das Gefängnis erspare, sagte der Anwalt Harland Braun. Der Jurist schrieb daher an den Richter Scott Gordon in Los Angeles, um die Herausgabe einer geheimen Abschrift der Einlassungen des damaligen Staatsanwalts zu erreichen.

Continue reading...