Home Deutschland Deutschland — in German 16-Jähriger tötet 15-Jährige: Wohl schuldunfähig wegen Schizophrenie

16-Jähriger tötet 15-Jährige: Wohl schuldunfähig wegen Schizophrenie

160
0
SHARE

In Düsseldorf wird eine 15-Jährige tot aufgefunden – während die Polizei Spuren sichert, kehrt der mutmaßliche Täter zum Tatort zurück. Er gesteht, ist aber wohl schuldunfähig.
Grausiges Tötungsdelikt auf einem verlassenen Fabrikgelände in Düsseldorf : Ein 16 Jahre alter Junge hat gestanden, in der ehemaligen Papierfabrik eine 15-Jährige umgebracht zu haben. Der Teenager sei laut Untersuchung eines Sachverständigen schizophren und somit schuldunfähig, sagte Staatsanwalt Matthias Ridder am Montag. Er hat deshalb die vorläufige Unterbringung des 16-Jährigen in einer psychiatrischen Klinik beantragt. Die Tat wertet der Staatsanwalt als Totschlag im Zustand der Schuldunfähigkeit.
Der aus dem Ruhrgebiet stammende Junge hat der 15-Jährigen den Ermittlungen zufolge in den Hals geschnitten. Der Leiter der Mordkommission, Volker Elsner, sprach von “schneidender Gewalt gegen den Hals” mit einem sogenannten Multitool, einem Werkzeug.

Continue reading...