Home Deutschland Deutschland — in German Geleakte Steuererklärung: Trump zahlte 38 Millionen Dollar in 2005

Geleakte Steuererklärung: Trump zahlte 38 Millionen Dollar in 2005

137
0
SHARE

Ein TV-Sender hat eine Steuererklärung des US-Präsidenten veröffentlicht. Für 150 Millionen Dollar Gewinn zahlte er demnach 38 Millionen an Steuern.
Der US-Sender MSNBC hat Donald Trumps Steuererklärung aus dem Jahr 2005 veröffentlicht. Die “Rachel Maddow”-Show berichtet, dass Trumps Unternehmenskonsortium damals 150 Millionen Dollar Gewinn gemacht und 38 Millionen Dollar an Steuern bezahlt habe.
Die Steuererklärung war dem auf Steuerthemen spezialisierten Journalisten David Cay Johnston anonym zugespielt worden. Er habe die zwei Seiten in seinem Briefkasten gefunden, sagte Johnston in der Sendung am Dienstagabend. Es bestehe durchaus die Möglichkeit, dass Trump die Steuererklärung selbst geleakt habe, so Johnston.
Trumps Steuererklärung betrifft ihn als Privatmann und birgt keine größeren Erkenntnisse. Die Dokumente offenbaren laut Johnston, dass er weiterhin von dem ungefähr 916 Million Dollar hohen Verlust profitiere, den er in seiner Steuererklärung von 1995 ausgewiesen hatte.

Continue reading...