SHARE

Der Zwischenfall ereignete sich am Donnerstagabend. Die Maschine der deutschen Fluggesellschaft war in Hannover gestartet und auf dem Weg nach Wien.
Ein Airbus der deutschen Fluggesellschaft Eurowings mit etwa hundert Passagieren an Bord ist am Donnerstagabend in Prag notgelandet. Das aus Hannover kommende Flugzeug mit Ziel Wien sei “ohne Probleme gelandet, die Passagiere wurden evakuiert und es geht ihnen gut”, teilte eine Flughafensprecherin mit.
Grund für die Notlandung gegen 18.00 Uhr sei Rauchentwicklung im Frachtraum gewesen. Feuerwehr und Rettungskräfte am Flughafen der tschechischen Hauptstadt wurden den Angaben zufolge in Alarmbereitschaft versetzt.

Continue reading...