Home Deutschland Deutschland — in German In den Niederlanden hält man Händchen gegen Homophobie

In den Niederlanden hält man Händchen gegen Homophobie

149
0
SHARE

Ein schwules Paar wurde in Arnheim zusammengeschlagen, als es händchenhaltend spazieren ging. Aus Solidarität zeigen sich nun auch Politiker Hand in Hand.
Diese Tat schockierte viele, in den Niederlanden. In Arnheim nahe der deutschen Grenze wurden zwei Männer, die händchenhaltend spazieren gegangen waren, von mehreren Jugendlichen zusammengeschlagen. Nun haben viele Menschen ein zeichen gegen schwulenfeindliche Gewalt gesetzt und sind händchenhaltend auf die Straße gegangen. Sie folgten einem Aufruf der Fernsehmoderatorin Barbara Barend.
Politiker ließen sich ungeachtet ihrer sexuellen Orientierung aus Protest gegen den Vorfall Hand in Hand fotografieren – unter anderem auch der Eurogruppen-Vorsitzende Jeroen Dijsselbloem, der mit seinem Kollegen Lodewijk Asscher am Strand von Scheveningen posierte. Auch die Parteispitze der liberalen D66 zeigte sich Hand in Hand (siehe Artikelbild).

Continue reading...