Home Deutschland Deutschland — in German Fußball-Bundesliga – Hertha schwächelt

Fußball-Bundesliga – Hertha schwächelt

109
0
SHARE

Erneuter Dämpfer für Leipzig, Torfestival am Rhein. Köln verwöhnte seine Fans schon vor der Pause mit drei Treffern. Der Bundesliga-Spieltag im Überblick:
RB Leipzig schwächelt weiter. Der Aufsteiger hat zum dritten Mal in Serie nicht gewonnen und muss immer mehr um den zweiten Platz in der Tabelle der Fußball-Bundesliga bangen. Nach der 0:3 (0:1)-Niederlage in Bremen und dem 1:0-Erfolg des BVB gegen Ingolstadt am Freitag beträgt der Vorsprung auf Borussia Dortmund nur noch drei Punkte. Der Rückstand auf den FC Bayern kann am Sonntag auf bis zu 13 Zähler anwachsen. Neben Bremen feierte auch Wolfsburg am Samstag beim 1:0 gegen Darmstadt einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. Im Rennen um die Europa-League-Plätze untermauerte der 1. FC Köln mit einem 4:2 (3:0) gegen Hertha BSC seine Ambitionen.
Der negative Trend bei Leipzig hält an. Der Aufsteiger verlor in Bremen und hat nun drei Spiele in Serie nicht gewonnen. Zlatko Junuzovic brachte Werder mit einem platzierten Fernschuss in Führung (34. Minute). Wenig später hatte RB Pech: Ein Versuch von Marcel Sabitzer sprang vom Innenpfosten zurück ins Feld. Eine Freistoß-Finte brachte dann das 2:0: Florian Grillitsch verwertete einen flachen Querpass von Junuzovic mit einem Schuss in den Winkel (59.). In der Schlussphase sorgte Florian Kainz für die endgültige Entscheidung (90.

Continue reading...