Home Deutschland Deutschland — in German USA beschuldigen Assad eines Giftgasangriffs in Syrien

USA beschuldigen Assad eines Giftgasangriffs in Syrien

125
0
SHARE

US-Präsident Trump will sein Militär massiv aufrüsten – aber was heißt das für den Krieg Syrien? Wegen begrenzter Möglichkeiten bleiben Andeutungen eines Alleingangs erstmal im Raum stehen.
Washington, Damaskus – Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump der syrischen Regierung vorgeworfen, Grenzen überschritten zu haben. „Für mich sind damit eine ganze Reihe von Linien überschritten worden. (…)“, sagte Trump am Mittwoch. Seine Einstellung zu Präsident Bashar al-Assad habe sich verändert, sagte Trump. Der Angriff am Dienstag auch auf Frauen, Kinder und Babys sei entsetzlich und furchtbar. Dieser „Affront gegen die Menschlichkeit des Assad-Regimes kann nicht toleriert werden“, sagte Trump.
Trump deutet militärische Schritte an
Der US-Präsident ließ aber offen, ob und welche Konsequenzen nun folgen würden. Er deutete militärische Schritte an, sagte aber lediglich, es sei Teil seiner Politik, militärische Schritte im Vorfeld nicht zu verraten, sollte es sie denn geben.
Trump sagte, die syrische Regierung werde ein Zeichen erhalten.

Continue reading...