SHARE

Macron und seine ihm ergebene Politikbewegung “La République en Marche” haben das etablierte Parteiensystem des Landes auseinandergesprengt. Die Unterstützung für Macron ist aber nicht so gewaltig, wie ihre absolute Mehrheit vermuten lässt, meint Michael Strempel.
Macron und seine ihm ergebene Politikbewegung “La République en Marche” haben das etablierte Parteiensystem des Landes auseinandergesprengt. Die Unterstützung für Macron ist aber nicht so gewaltig, wie ihre absolute Mehrheit vermuten lässt.
Der Mann hat nicht nur einen kräftigen Händedruck – der Mann hat Sprengkraft. Diese Wahl ist eine kleine Explosion. Emmanuel Macron und seine ihm ergebene Politikbewegung “La République en Marche” haben das etablierten Parteiensystem Frankreichs auseinander gesprengt. Auf dem Trümmerfeld liegen zuerst die Sozialisten. Bislang Mehrheitspartei im Parlament, befinden sie sich nun am Boden. Ihr politisches Überleben ist momentan höchst ungewiss.
Die konservativen Republikaner leben noch, aber auch sie sind ramponiert und zerstritten in der Frage, wie sie mit der neuen Regierung umgehen sollen.

Continue reading...