SHARE

Die Lufthansa rechnet für heute 12 Uhr mit der Unterzeichnung des Kaufvertrags für große Teile von Air Berlin. “Wir werden einen Meilenstein in der Geschichte von Lufthansa und Air Berlin sehen”, sagt Lufthansa-Chef Carsten Spohr.
Die deutsche Airline Lufthansa übernimmt große Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Beide Unternehmen unterzeichnen am Donnerstag einen entsprechenden Kaufvertrag, wie Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Donnerstag in Berlin ankündigte. Für 12.00 Uhr sei der Notartermin geplant.
Der Niki-Mutterkonzern Air Berlin – die nach Lufthansa bisher zweitgrößte deutsche Fluglinie – hatte Mitte August Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb seitdem war nur durch einen Kredit des deutschen Staats über 150 Millionen Euro gesichert.
Die Geschäftsführung hatte drei Wochen lang exklusiv mit dem deutschen Marktführer und AUA-Mutterkonzern Lufthansa sowie mit dem britischen Billigflieger Easyjet über den Verkauf von Teilen des hoch verschuldeten Unternehmens verhandelt.
Der Deal zwischen der Lufthansa und Air Berlin lässt Anleger jubeln. Die Aktien der Lufthansa kletterten am Donnerstag um 3,2 Prozent auf 25,34 Euro, das war der höchste Stand seit Anfang 2001.

Continue reading...