Der Abstiegskandidat Nummer eins beginnt die Rückrunde mit dem rheinischen Derby: Dabei will Köln gegen Gladbach den nächsten Schritt aus dem Tabellen-Keller…
Schafft der 1. FC Köln in der Rückrunde noch das Wunder? Der abgeschlagene Tabellenletzte möchte heute (15.30 Uhr) im rheinischen Derby gegen Borussia Mönchengladbach Punkte sammeln, um im Kampf um den Klassenverbleib etwas aufzuschließen.
Am Abend (18.00 Uhr) hat Borussia Dortmund in der letzten Partie des ersten Spieltages der Rückrunde gegen den VfL Wolfsburg das Ziel, erfolgreich in das Rennen um Rang zwei zu starten.
Der FC startet mit neuem Selbstvertrauen und frischem Personal in die scheinbar aussichtslose Mission Klassenerhalt. «Alle sind hochmotiviert und heiß und wir freuen uns darauf», kündigte FC-Trainer Stefan Ruthenbeck an.
In den verbleibenden 17 Partien will der Tabellenletzte, der bislang nur sechs Zähler hat, zumindest die neun Punkte Rückstand auf Relegationsrang 16 aufholen.

Continue reading...