Home Deutschland Deutschland — in German Wetter: Schwerer Wintersturm an der US-Ostküste

Wetter: Schwerer Wintersturm an der US-Ostküste

81
0
SHARE

Überschwemmungen, Flugausfälle, Haushalte ohne Strom: Was US-Meteorologen einen ‘Bombenzyklon’ nennen, stellt die US-Ostküste vor einige Probleme.
Die Independence Hall in Philadelphia. Ein schwerer Wintersturm hält die US-Ostküste in seinem Griff: Mit Orkanböen und teils heftigen Niederschlägen hat der Sturm bereits zu Überschwemmungen und erheblichen Beeinträchtigungen des Alltags geführt. Foto: Tim Tai. (Quelle: dpa)
Washington (dpa) – Ein schwerer Wintersturm hält die US-Ostküste in seinem Griff: Mit Orkanböen und teils heftigen Niederschlägen hat der Sturm bereits am Freitag zu Überschwemmungen und erheblichen Beeinträchtigungen des Alltags geführt.
Besonders betroffen vom starken Regen und Schneefall waren die Bundesstaaten New Jersey und Massachusetts. Teile der Stadt Boston und kleinere Küstenorte waren überschwemmt.
Meterhohe Wellen schlugen in Küstenorten gegen die Hafenbefestigungen. Alle Staaten von Virginia bis hinauf nach Maine hatten mit dem Sturm zu kämpfen. Im Norden des Bundesstaates New York, an der Grenze zu Kanada, fielen mehr als 30 Zentimeter Schnee.
Die Behörden riefen die Menschen dringend dazu auf, sich in Sicherheit zu bringen. Der Wetterdienst nannte den Sturm für einige Gebiete Neuenglands ein “Ereignis auf Leben und Tod”. Der Katastrophenschutz von Massachusetts erklärte: “Dies ist einer der extremeren Stürme der jüngsten Zeit.

Continue reading...