Sieben Wochen vor seinem Start zur Internationalen Raumstation informiert Astronaut Alexander Gerst über Arbeitsprogramm und Ziele der Mission ‘Horizons’. Der
Sieben Wochen vor seinem Start zur Internationalen Raumstation informiert Astronaut Alexander Gerst über Arbeitsprogramm und Ziele der Mission “Horizons”. Der 41-jährige Geophysiker soll bei seinem rund sechsmonatigen Aufenthalt auf der ISS zahlreiche Versuche durchführen und als erster Deutscher auch für einige Monate das Kommando an Bord übernehmen. Nach Angaben der Europäischen Raumfahrtagentur ESA ist das Ziel der Experimente, Erkenntnisse für die Menschen etwa in medizinischer Hinsicht zu gewinnen und die Erkundung des Weltraums voranzubringen.

Continue reading...