Schon wieder Russland? Die USA und Großbritannien werfen Moskau vor, in großem Umfang Netzwerkinfrastrukturen zu infiltrieren. Ein Sprecher des Weißen Hauses spricht von einer “gewaltigen Waffe”. Betroffen ist demnach einmal mehr Ciscos Smart Install.
Schon wieder Russland? Die USA und Großbritannien werfen Moskau vor, in großem Umfang Netzwerkinfrastrukturen zu infiltrieren. Ein Sprecher des Weißen Hauses spricht von einer “gewaltigen Waffe”. Betroffen ist demnach einmal mehr Ciscos Smart Install.
Die USA und Großbritannien haben vor einer global angelegten Cyberattacke aus Russland gewarnt. Das britische nationale Zentrum für Cybersicherheit (NCSC), das FBI und das US-Ministerium für Heimatschutz veröffentlichten am Montag dazu eine gemeinsame Erklärung. Betroffen ist demnach einmal mehr Ciscos Smart Install, ein Plug&Play-Dienst zur Fernkonfiguration, den Sicherheitsforscher schon als Einfallstor für Angreifer ausgemacht hatten. Beschrieben werden auch Möglichkeiten, die Angriffe zu erkennen. Wer solche Hinweise findet, solle diese melden.
Auf Basis von Geheimdiensterkenntnissen werden dort detailliert die Methoden aufgelistet, mit denen russische Hacker in großem Umfang Netzwerkinfrastrukturen infiltriert hätten.

Continue reading...