Neue Konkurrenz für Spotify und Apple Music: Google hat seinen Musik-Streaming-Dienst YouTube Music vorgestellt. Er geht zunächst in den USA online, später auch in Deutschland.
Neue Konkurrenz für Spotify und Apple Music: Google hat seinen Musik-Streaming-Dienst YouTube Music vorgestellt. Er geht zunächst in den USA online, später auch in Deutschland.
Google hat einen neuen Musik-Streaming-Dienst offiziell vorgestellt: YouTube Music. Er geht am kommenden Dienstag (22. Mai) zunächst in den USA online; Deutschland soll “bald” folgen. Gerüchte um ein solches Musik-Angebot hatte es schon länger gegeben. Für mobile Musikfans wird es eine App geben, für Sofasitzer einen Desktop-Player. Die Suchfunktion soll auch Songs finden, die der Nutzer sehr vage umschreibt – etwa mit “dieser Hipster-Song mit dem Pfeifen” (= Young Folks von Peter Bjorn and John); auch Fragmente von Songtexten lassen sich eintippen.
Der Katalog von YouTube Music umfasst Songs, Alben, “tausende Playlisten”, Künstler-Radios, Remixes, Live-Konzerte – und natürlich: Musikvideos. “Ob Sie zuhören, zuschauen oder Neues entdecken wollen, es ist alles da”, schreibt Produktmanager Elias Roman in der Ankündigung.

Continue reading...