Home Deutschland Deutschland — in German VW: Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht

VW: Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht

69
0
SHARE

Ex-VW-Chef Winterkorn will im Fall möglicher Schadenersatz-Ansprüche gegen ihn offenbar ein weiteres Jahr lang keine Verjährung geltend machen. Er wolle bis Ende Mai 2019 darauf verzichten.
Im Fall möglicher Schadenersatz-Ansprüche gegen ihn will der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn ein weiteres Jahr lang auf eine Verjährung verzichten. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur habe er seinen sogenannten Verjährungsverzicht bis Ende Mai 2019 verlängert. Niedersachsens Wirtschaftsminister und VW-Aufsichtsratsmitglied Bernd Althusmann (CDU) sagte, eventuelle Schadenersatz-Ansprüche aus dem Abgas-Skandal seien ein laufendes Anliegen des Kontrollgremiums. Sie würden nicht an der Verjährung scheitern.
Der Konzern selbst teilte mit: “Der Aufsichtsrat prüft fortlaufend, ob Schadensersatz-Ansprüche gegen ehemalige oder amtierende Vorstandsmitglieder gesichert und gerichtlich geltend gemacht werden.

Continue reading...