Der Auftritt von Stargast Stormy Daniels (39) bei der Eröffnung der „Venus“ war kurz und knapp. Drinnen dauerte alles etwas länger…
Bereits eine Stunde vor der Eröffnung der Erotik-Messe Venus warteten über 100 Fans auf Stormy Daniels (39). Die Porno-Regisseurin wurde durch ihren neun Sekunden langen Intimkontakt mit dem jetzigen US-Präsidenten Donald Trump weltberühmt. Ihr Berliner Auftritt dauerte etwas länger. Sie kam, schnitt das rote Band durch und verschwand wortlos mit ihren Bodyguards.
Berlin – Auf der 22. Venus in den Berliner Messehallen tummeln sich noch bis Sonntag Erotik-Sternchen, Porno-Darsteller, Voyeuristen und alle jene, die den besonderen Kitzel suchen.
Der große Supermarkt der Gelüste.
Buchbinderin Maike V. (37) kam aufgestrapst mit Strasssteinchen auf den Brüsten und ihrem Freund Sven K. (44) im Kunstleder-Rock an der Hand. „Wir suchen nach Fetisch-Klamotten und Accessoires“, sagt sie. „Wir mögen es außergewöhnlich, stehen aber auch auf Kuschel-Sex im Dunkeln“, verrät er.
Auf Fetisch stehen auch Miss Tornado (64) und ihr Untergebener Leiband (69) aus Amsterdam – seit 30 Jahren.

Continue reading...