Mit einem vierten Platz über 1000 Meter deutet Nico Ihle seine Ambitionen auf eine EM-Medaille im Sprint-Vierkampf an. Doch auf der ersten Strecke hatte dem…
Dufter und Ihle mit Podestchancen bei Halbzeit der Sprint-EM
Mit einem vierten Platz über 1000 Meter deutet Nico Ihle seine Ambitionen auf eine EM-Medaille im Sprint-Vierkampf an. Doch auf der ersten Strecke hatte dem Eissprinter der Wind einen Strich durch die Rechnung gemacht. Joel Dufter lässt bei Halbzeit aufhorchen.
Im Wind von Klobenstein haben die deutschen Eisschnellläufer ihre Chance auf einen Podestplatz bei den Sprint-Europameisterschaften gewahrt.
Nico Ihle verbesserte sich als Vierter über 1000 Meter im Gesamtklassement auf den achten Platz, nachdem sein 500-Meter-Rennen vom Winde verweht worden war (Rang elf). Joel Dufter kam mit zwei stabilen Läufen auf die Ränge acht (500 Meter) sowie sieben (1000 Meter) und behauptet damit im Klassement nach zwei Strecken den sechsten Platz.

Continue reading...