Die Polizei erhofft sich durch die Fahndung per Video Hinweise auf die Täter, die den AfD-Politiker Frank Magnitz niederschlugen.
Nach dem Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz haben Polizei und Staatsanwaltschaft im Rahmen ihrer öffentlichen Täterfahndung ein Video der Attacke ins Internet gestellt. Es zeigt – teilweise in Zeitlupe – relevante Sequenzen des Geschehens und wurde von zwei Überwachungskameras am Tatort aufgezeichnet.
Auf den am Freitag veröffentlichten Aufnahmen vom Montagabend ist zu sehen, wie Magnitz von einem Mann mit Kapuze von hinten umgerannt und dabei mit dem Ellenbogen offenbar am Kopf getroffen wird.

Continue reading...