Home Deutschland Deutschland — in German SPD Tempelhof-Schöneberg unterstützt Kandidatur von Kevin Kühnert

SPD Tempelhof-Schöneberg unterstützt Kandidatur von Kevin Kühnert

60
0
SHARE

Der Juso-Chef will in den Bundestag. Berlins Regierender wohl auch. Die beiden haben die selbe politische Heimat – und sich laut Bezirks-Partei abgesprochen.
Juso-Chef Kevin Kühnert kann bei seiner Kandidatur für ein Bundestagsmandat mit Rückenwind in seinem Berliner SPD-Kreisverband rechnen. „Ich gehe davon aus, dass er für sein Vorhaben breite Unterstützung im Kreisverband hat“, sagte der SPD-Kreischef von Tempelhof-Schöneberg, Lars Rauchfuß, am Dienstag. Er rechne damit, dass Kühnert auf der Wahlkreiskonferenz im November als SPD-Direktkandidat gewählt werde. Ein Problem im Hinblick auf mögliche Ambitionen des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller auf eine Bundestagskandidatur in diesem Wahlkreis sieht Rauchfuß nicht. „Michael Müller hat bisher keine Kandidatur angekündigt. Ich sehe da keine Konfliktlage.“ Im Übrigen habe es in den vergangenen Wochen zahlreiche Gespräche zwischen Kühnert, Müller und ihm gegeben, so Rauchfuß.

Continue reading...