Home Deutschland Deutschland — in German Corona: Trump wirft Kamala Harris “sorglose Anti-Impf-Rhetorik” vor

Corona: Trump wirft Kamala Harris “sorglose Anti-Impf-Rhetorik” vor

53
0
SHARE

Bis zur US-Wahl Anfang November will Präsident Donald Trump unbedingt einen Corona-Impfstoff präsentieren. Eine Zulassung bis dahin gilt gleichwohl als unmöglich, die Demokraten werben deshalb dafür, auf die Wissenschaft zu hören. Trump wirft ihnen Stimmungsmache gegen eine Corona-Impfung vor.
Washington. US-Präsident Donald Trump hat den Demokraten vorgeworfen, sich aus politischen Gründen gegen eine baldige Corona-Impfung auszusprechen. Die Kandidatin für die Vizepräsidentschaft, Kamala Harris, lege “sorglose Anti-Impf-Rhetorik” an den Tag, kritisierte Trump am Montag bei einer Pressekonferenz vor dem Weißen Haus. Die Demokraten wollten eine Impfung wegen der Wahl am 3. November als etwas Negatives darstellen, behauptete er weiter. Ihnen missfalle, dass der Impfstoff in “Rekordzeit” entwickelt werde. Er könne vielleicht sogar noch vor der Wahl verfügbar sein, sagte Trump.

Continue reading...