Home United States USA — mix Corona-Blog: Hotel in Timmendorfer Strand geschlossen

Corona-Blog: Hotel in Timmendorfer Strand geschlossen

25
0
SHARE

Nach mehreren Positiv-Tests beim Hotel-Personal müssen 200 Gäste nun abreisen. Der Sonnabend im Blog.
Welche Nachrichten zur Corona-Krise gab es am Sonnabend, den 17. Oktober? Ereignisse aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg zum Nachlesen im Blog. Am Sonntag berichten wir erneut. Das Wichtigste in Kürze: Überblick: Tabellen, Karten und Grafiken zu Corona im NordenHintergrund: So kommen unterschiedliche Fallzahlen zustandeDas war’s für heute! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie möchten, sind wir morgen früh wieder für Sie da. Corona-Beiträge im NDR Fernsehen Auch heute haben die NDR Landesmagazine über Aspekte der Corona-Krise berichtet. Hier die Beitragsvideos:Landkreis Celle verschärft Corona-Auflagen Als Reaktion auf steigende Infektionszahlen hat der Landkreis Celle heute schärfere Auflagen erlassen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen lag laut Landesgesundheitsamt bei 43,6 und überschritt damit erstmals den Schwellenwert von 35. Deshalb ist nun im Landkreis die zulässige Anzahl an Teilnehmenden bei Privatveranstaltungen, Feiern und Zusammenkünften auf höchstens 25 Menschen beschränkt, wie die Behörde mitteilte. Für Feste und Treffen in der Öffentlichkeit oder in Gastronomiebetrieben liegt die Höchstzahl bei 50 Menschen. Heute war der Landesstatistik zufolge in den Landkreisen Grafschaft Bentheim, Emsland, Cloppenburg, Vechta, Oldenburg, Northeim und in der Stadt Delmenhorst die kritische Inzidenzmarke von 50 übersprungen. Die höchsten Werte gab es in Delmenhorst (153,4 Fälle pro 100.000 Einwohner auf sieben Tage) und im Kreis Cloppenburg (123,6 Fälle). Leicht unter diesem 50er-Wert war wieder der Landkreis Osnabrück gefallen und lag bei 48,3. Allerdings lag der Kreis Osnabrück seiner eigenen Statistik zufolge mit 55,8 immer noch über diesem Wert. Timmendorfer Strand: Hotel nach mehreren Infektionen geschlossen Mehrere Mitarbeiter eines Hotels in Timmendorfer Strand sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Hotel wurde geschlossen.200 Gäste müssen abreisen. Personenschützer infiziert – Bundespräsident in Quarantäne Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist seit heute vorsorglich in Quarantäne. Ein Personenschützer des Staatsoberhauptes sei positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte eine Sprecherin des Bundespräsidialamtes in Berlin mit. Steinmeier unterzog sich ebenfalls einem ersten Test. Dessen Ergebnis war negativ, wie die Sprecherin am Nachmittag ergänzte. Der Bundespräsident bleibe weiter in Quarantäne, in den kommenden Tagen seien weitere Tests geplant. Bei dem Personenschützer aus dem Kommando des Bundeskriminalamtes handelt es sich um eine Kontaktperson ersten Grades. Nordosten meldet 39 Neuinfektionen Die Zahl der registrierten Corona-Infektionen in Mecklenburg-Vorpommern ist innerhalb eines Tages um 39 auf 1.686 Fälle gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz erhöhte sich nach Angaben des Rostocker Landesamts für Gesundheit und Soziales um 2,4 auf 19,4. Am Freitag waren 52 Neuinfektionen gemeldet worden. Die höchsten 7-Tage-Werte verzeichnen die Landkreise Mecklenburgische Seenplatte und Ludwigslust-Parchim mit 39,0 und 30,6 Fällen. Die niedrigsten Werte registrierte das Landesamt mit 7,3 und 7,7 in Schwerin und im Landkreis Nordwestmecklenburg. In Mecklenburg-Vorpommern wurden seit Beginn der Corona-Pandemie nunmehr 176 Covid-19-Patienten in Krankenhäusern behandelt, fünf mehr als am Freitag.1.276 aller im Nordosten Infizierten gelten inzwischen als genesen,25 mehr als noch am Freitag. Im Kreis Vorpommern-Greifswald ist ein Corona-Patient gestorben.

Continue reading...