Home United States USA — mix Dortmunder „Tatort“ über Pick-up-Artists: Wer sind die echten Stars der fragwürdigen Szene?

Dortmunder „Tatort“ über Pick-up-Artists: Wer sind die echten Stars der fragwürdigen Szene?

32
0
SHARE

Fragwürdige Pick-up-Artists werden von ihren Followern im Netz verehrt. Zum zweiten Mal in diesem Jahr erzählte nun ein „Tatort“ von dieser Szene. Was hat es damit auf sich? Und wer sind die echten Pick-up-Stars?
Dortmund. Der neue Fall des Quartetts Faber (Jörg Hartmann), Bönisch (Anna Schudt), Herzog (Stefanie Reinsperger) und Pawlak (Rick Okon) war für Dortmunder Verhältnisse einer der leisen Töne. Eine Beziehungstat mit vielen Verdächtigen, die sehr kunstvoll – weil psychologisch stimmig erzählt und exzellent gespielt – mal mehr, mal weniger als Täter oder Täterin infrage kamen. Dabei änderte das Beziehungsgeflecht der Figuren immer wieder chamäleonhaft seine Farbe, ohne dass das Ganze unglaubwürdig wurde. Ein Erzählstrang berichtete von einem Pick-up-Artist, mit dem sich das Opfer ein gockelhaftes Duell rund um die Frage lieferte, wer der erfolgreichere Liebhaber war. Schon im Kieler „Tatort“ vom März 2021, „Borowski und die Angst der weißen Männer“, stand ein Pick-up-Artist (damals gespielt von Arnd Klawitter) im Zentrum der Erzählung. Damals ging es jedoch auch um rechte Gewalt, diesmal „nur“ um männliche Dominanz. Gibt es tatsächlich Pick-up-Artists, die von ihren „Followern“ wie Superstars verehrt werden? Ein junger Polizist wird auf seiner morgendlichen Joggingrunde mutwillig überfahren. Das Opfer, Nicolas Schlüter, stand kurz vor der Beförderung, die Frau des 28-Jährigen erwartet das erste Kind. Viele sind schockiert über den Tod des attraktiven Polizeihauptmeisters. Katrin Steinmann (Anne Ratte-Polle), seine Vorgesetzte und Leiterin der Wache in Dortmund-Hörde, kennt Martina Bönisch von früher. In der Polizeischule waren sie so etwas wie Freundinnen. Auch Steinmanns Tochter Jessica (Michelle Barthel), die als junge Polizistin auf der Wache der Mutter arbeitet, nimmt der Tod ziemlich mit. Ebenso geht es dem uniformierten Kollegen Paul Lohse (Jonas Friedrich Leonhardi), der mit dem Opfer eng befreundet war. Hatte Nicolas Schlüter also nur Freunde? Keine Beziehung in diesem „Tatort“ war tatsächlich so, wie sie am Anfang schien.

Continue reading...