Home United States USA — mix Corona-Maßnahmen: Olaf Scholz mit eindringlichem Impfaufruf bei Joko und Klaas

Corona-Maßnahmen: Olaf Scholz mit eindringlichem Impfaufruf bei Joko und Klaas

66
0
SHARE

Wie soll man mit der vierten Corona-Welle umgehen? Ein neuer Lockdown könnte anstehen. Der Ticker zu den Corona-Maßnahmen.
Wie soll man mit der vierten Corona-Welle umgehen? Ein neuer Lockdown könnte anstehen. Der Ticker zu den Corona-Maßnahmen. Update,21.40 Uhr: Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz hat als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer gerichtet. „Mir ist wichtig, dass jede und jeder, der kann, sich impfen lässt. Nur das hilft“, sagte der SPD-Politiker am Mittwochabend in der ProSieben-Sendung „Joko und Klaas 15 Minuten live“. Scholz saß auf einer Bühne allein auf einem Stuhl und sprach mit direktem Blick in die Kamera, seine Stimmlage war ruhig, langsam und eindringlich. Vor ihm waren eine 23-Jährige mit Long-Covid-Erkrankung und ein Oberarzt der Intensivstation der Charité aufgetreten und hatten ihre Erlebnisse geschildert. Scholz sagte weiter: „Neu in dieser vierten Welle ist: Die Linie zwischen denen, die nach einer Covid-Erkrankung einen milden oder einen sehr schweren Verlauf haben, geht nicht mehr zwischen Alten und Jungen, sondern zwischen Geimpften und Ungeimpften. Und dabei muss jeder wissen: Wer sich nicht impfen lässt, gefährdet sich selbst, gefährdet Kinder und alle seine Mitmenschen, die sich aufgrund von Vorkrankungen nicht impfen lassen können.“ Joko und Klaas haben viele Schülerinnen und Schüler sowie Studierende unter ihren Fans. Der Politiker nutzte das Millionenpublikum für Äußerungen gezielt an junge Menschen. „Es ist mir bewusst, dass Abstand halten und jung sein nur sehr schlecht zusammenpassen. Dass viele unter Einsamkeit leiden. Dass damit Schluss sein müsste, dass es wieder los gehen müsste – das Leben, die Unbeschwertheit. Niemandem geht es einfach nur gut in diesen Zeiten. Mir nicht, Ihnen und Euch nicht.“ Jeder könne und solle sich impfen lassen. „Ich möchte, dass wir bis Weihnachten bis zu 30 Millionen Impfungen in die Oberarme kriegen.“ In der Sendung „Joko und Klaas 15 Minuten live“ dürfen die zwei Spaßmacher eine Viertelstunde Sendezeit nach Belieben gestalten – dabei nutzen sie die Zeit oft für ernste Themen, machen an anderen Tagen aber einfach nur Blödsinn. Update,18.20 Uhr: In welchen gesellschaftlichen Bereichen 2G plus gilt, regeln die jeweiligen Corona-Verord­nungen der Bundesländer. Diese können sich kurzfristig ändern und an die Infektions­dynamik angepasst werden. Das gesellschaftliche Leben steht und fällt also mit dem negativen Schnelltest. Während Ungeimpfte dann also keine Möglichkeit mehr haben, an solchen Aktivitäten teilzunehmen, brauchen Geimpfte und Genesene für gesell­schaft­liche Teilhabe in der Freizeit regelmäßig einen maximal 24 Stunden alten Schnell­test aus einem zertifizierten Testzentrum oder der Apotheke – oder können im Einzelfall auch einen Selbsttest unter Aufsicht der kontrollierenden Personen am Einlass durchführen. Auch ein PCR-Test gilt, der 48 Stunden gültig ist. Doch laut Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) reicht das Test­angebot für den Bedarf nicht aus. Das befürchten zahlreiche Kommunen in Niedersachsen. Wie die Ostsee-Zeitung berichtet, sind die Antigen­testregale bei den Drogerien im Nordosten wegen Liefer­eng­pässen leer.

Continue reading...