Home Deutschland Deutschland — in German Trump fordert mehr Ukraine-Hilfe von Europa

Trump fordert mehr Ukraine-Hilfe von Europa

133
0
SHARE

Donald Trump ruft Europa auf, mehr für die Ukraine zu bezahlen. Die G7-Außenminister suchen nach Waffennachschub. Mehr Informationen im Newsblog.
Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.
Donald Trump ruft Europa auf, mehr für die Ukraine zu bezahlen. Die G7-Außenminister suchen nach Waffennachschub. Mehr Informationen im Newsblog.
Embed
1.40 Uhr: CIA-Direktor William Burns sprach am Donnerstag eine deutliche Warnung an die Gesetzgeber auf dem Capitol Hill aus: “Wenn Sie jetzt keine Hilfe für die Ukraine bewilligen, könnte Kiew den Krieg bis zum Ende des Jahres verlieren”, sagte er nach Angaben des US-Magazins “Politico” bei einer Veranstaltung im George W. Bush Presidential Center. Er forderte die Gesetzgeber auf, den im Kongress vorliegenden Zusatzantrag zu verabschieden, der Milliarden für die Kriegsanstrengungen der Ukraine bereitstellen würde. “Mit dem Schub, den die militärische Unterstützung mit sich bringen würde, sowohl praktisch als auch psychologisch, sind die Ukrainer durchaus in der Lage, sich bis 2024 zu behaupten”, sagte er.
1.15 Uhr: Zwei Tage vor einer geplanten Abstimmung im US-Repräsentantenhaus über ein Ukraine-Hilfspaket hat der frühere Präsident Donald Trump Europa aufgefordert, das von Russland angegriffene Land mit mehr Geld zu unterstützen. “Wir sind uns alle einig, dass das Überleben und die Stärke der Ukraine für Europa viel wichtiger sein sollten als für uns, aber es ist auch für uns wichtig”, schrieb Trump am Donnerstag auf seiner Onlineplattform Truth Social.
“Wie kommt es, dass die Vereinigten Staaten über 100 Milliarden Dollar mehr in den Ukraine-Krieg stecken als Europa, und wir haben einen Ozean als Trennung zwischen uns!”, fuhr Trump fort. Lesen Sie hier mehr über teilweise abstruse Forderungen von Trump-Getreuen.
Gleichzeitig betonte Trump, das “Überleben der Ukraine” sei auch für die USA wichtig – ein ungewöhnlich klares Bekenntnis des 77-Jährigen. Trump schrieb: “Wir sind uns alle einig, dass das Überleben und die Stärke der Ukraine für Europa viel wichtiger sein sollte als für uns, aber es ist auch für uns wichtig!”
1.01 Uhr: Der ukrainische Ministerpräsident Denys Schmyhal begrüßt die Fortschritte bei der im Kongress feststeckenden 61 Milliarden Dollar schweren US-Militär- und Budgethilfe für sein Land. US-Beamte hätten ihm versichert, Kiew könne in wenigen Wochen – und nicht Monaten – mit neuen Waffen rechnen, sobald die Hilfe genehmigt sei.

Continue reading...