Start Deutschland Deutschland — in German Trump fragte als Erstes | „Wie geht es Angela Merkel?“

Trump fragte als Erstes | „Wie geht es Angela Merkel?“

205
0
TEILEN

NewsHubWo noch vor acht Wochen, in der Wahlnacht, Dutzende mit Sand gefüllte Schwerlaster den Zugang zum Trump-Tower blockierten, schützen nun Beton-Sperren das Hauptquartier des künftigen US-Präsidenten. Aufgereiht stehen sie entlang der Fifth Avenue. Metallgitter, mit Sturmgewehren bewaffnete und behelmte Polizisten, Agenten des Secret Service in ihren dunklen Anzügen.
Über einen Seiteneingang betreten wir den Tower, im Fahrstuhl geht es in den 26. Stock. Ein schmaler Gang, eine weitere Sicherheitskontrolle, dann das Büro des Hausherren.
Vor die breite Fensterfront hat der Secret Service schusssicheres Panzerglas aufgebaut. Draußen gleißt die Wintersonne, der Blick geht bis weit über den Central Park.
Der demnächst mächtigste Mann der Welt sitzt in einem nicht sehr großen, völlig überfüllten Büro. Auf den Fensterbänken, den roten Ledersesseln stapeln sich Souvenirs und Erinnerungsstücke, Pokale und Urkunden, Preise und Auszeichnungen. Ein halbes Dutzend Football-Helme, auch der Weltmeistergürtel von Mike Tyson.
An den Wänden die gerahmten Titelbilder der wichtigsten US-Zeitschriften, sie zeigen den jungen Immobilienmogul Trump. „Business Week“, „Fortune“, das „New York Times Magazine“, der „Playboy“.

Continue reading...