Start Deutschland Deutschland — in German Regierung: Perus Ex-Präsident Fujimori begnadigt

Regierung: Perus Ex-Präsident Fujimori begnadigt

98
0
TEILEN

Die Ära Fujimori steht für ein dunkles Kapitel in Perus Geschichte.
Lima (dpa) – Der wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen inhaftierte peruanische Ex-Präsident Alberto Fujimori ist zu Weihnachten von Staatschef Pedro Pablo Kuczynski (79) aus humanitären Gründen begnadigt worden. Das teilte die Präsidialkanzlei in Lima mit.
Fujimori war 2007 unter anderem wegen Verstoßes gegen die Menschenrechte und Korruption während seiner Amtszeit (1990 bis 2000) sowie wegen des Einsatzes von Todesschwadronen zu 25 Jahren Haft verurteilt worden. Der Ex-Präsident gilt als herzkrank. Er war am Samstag ins Krankenhaus gebracht worden.
Die Entscheidung kommt zu einem brisanten Zeitpunkt. In Peru gibt es Gerüchte, dass es eine Verabredung gegeben haben könnte zwischen Kuczynski und dem Sohn Fujimoris, Kenji, Abgeordneter der oppositionellen Partei Fuerza Popular (FP). Er und weitere Abgeordnete stimmten am Donnerstag nicht wie erwartet für die Amtsenthebung des Präsidenten, die FP hatte wegen angeblicher, aber von Kuczynski bestrittener Korruptionsvorwürfe ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet.

Continue reading...