Home Deutschland Deutschland — in German Mehrere Tote bei Protesten gegen hohe Spritpreise in Mexiko

Mehrere Tote bei Protesten gegen hohe Spritpreise in Mexiko

534
0
SHARE

NewsHubMexiko-Stadt (dpa) – Bei landesweiten Protesten in Mexiko gegen die Erhöhung der Benzinpreise sind Medienberichten zufolge seit Sonntag bis zu sechs Menschen ums Leben gekommen. Über 900 Demonstranten wurden festgenommen und 400 Geschäfte geplündert, wie die Zeitung « Milenio » berichtete.
Unternehmerverbände forderten am Freitag den Einsatz des Militärs, um den Plünderern Einhalt zu gebieten. Im Bundesstaat Hidalgo seien zwei Menschen umgekommen, als die Polizei eine Straßenblockade räumen wollte, teilten die lokalen Behörden mit. Weitere 20 Menschen seien verletzt worden. Drei Fahrzeuge, darunter ein Streifenwagen der Polizei, wurden in Brand gesetzt.
Im Süden des Staates Veracruz, in der Gemeinde Agua Dulce, wurde ein Mensch während der Proteste überfahren und starb, wie die Zeitung « Milenio » am Freitag unter Berufung auf die Behörden berichtete. Außerdem seien am Donnerstag zwei Leichen mutmaßlicher Plünderer in der Nähe ausgeraubter Geschäfte in Veracruz gefunden worden.

Continue reading...