Seine Frau wunderte sich, warum der Mann abends nicht nach Hause kam. Sie fuhr zu seiner Arbeitsstelle – und wurde selbst verletzt.
Heinsberg – Erstickt bei der Arbeit!
Ein Mann (34) aus Aachen ist im nordrhein-westfälischen Wegberg (Kreis Heinsberg) durch ausströmendes Gas in einem Firmengebäude getötet worden.
Laut Polizei hatte sich die Ehefrau (37) des Mannes gewundert, warum er Freitagabend nicht zur verabredeten Zeit nach Hause kam.

Continue reading...