Home Deutschland Deutschland — in German Trump verlässt Pressekonferenz wegen Schüssen vor Weißem Haus

Trump verlässt Pressekonferenz wegen Schüssen vor Weißem Haus

35
0
SHARE

Washington US-Präsident Donald Trump musste eine Pressekonferenz in seinem Amtssitz vor laufenden Kameras unterbrechen. Draußen vor dem Weißen Haus waren Schüsse gefallen.

Recht schnell …
Washington US-Präsident Donald Trump musste eine Pressekonferenz in seinem Amtssitz vor laufenden Kameras unterbrechen. Draußen vor dem Weißen Haus waren Schüsse gefallen. Recht schnell wurde bekannt, dass die Schüsse von einem Sicherheitsbeamten abgegeben wurden. Der Secret Service teilte dann in der Nacht zum Dienstag mit, ein 51-jähriger Mann habe behauptet, eine Waffe zu haben, sei danach auf den Beamten zugerannt und habe mit einem Gegenstand in der Hand eine beim Schießen übliche Position eingenommen. Die Stellungnahme ließ offen, ob der Mann tatsächlich eine Waffe hatte. Ein Reporter des Senders CNN berichtete kurz zuvor unter Berufung auf Ermittler-Kreise, dass er unbewaffnet gewesen sei.

Continue reading...