Home Deutschland Deutschland — in German Vor dem Weißen Haus niedergeschossener Mann war unbewaffnet

Vor dem Weißen Haus niedergeschossener Mann war unbewaffnet

30
0
SHARE

Ein 51-Jähriger simulierte laut Secret Service eine Waffe, daraufhin kam es zu einer Schießerei vor dem Weißen Haus. US-Präsident Donald Trump musste eine Pressekonferenz beenden.
Ein 51-Jähriger simulierte laut Secret Service eine Waffe, daraufhin kam es zu einer Schießerei vor dem Weißen Haus. US-Präsident Donald Trump musste eine Pressekonferenz beenden. Vor dem Weißen Haus in Washington hat es nach Angaben von US-Präsident Donald Trump eine Schießerei gegeben. Auf eine Person sei dabei von Sicherheitskräften geschossen worden, sagte Trump am Montag zu Journalisten.

Continue reading...