Домой Deutschland Deutschland — in German HSV vergibt den Sieg, ist aber wieder Erster

HSV vergibt den Sieg, ist aber wieder Erster

52
0
ПОДЕЛИТЬСЯ

Fußball-Zweitligist Hamburger SV ist am Montagabend durch ein Remis gegen Union Berlin auf Rang eins zurückgekehrt. Die Norddeutschen hatten bis zur 90. Minute geführt.
Die Siegesserie von Hannes Wolf ist gerissen. Nachdem der Trainer des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV seine ersten vier Pflichtspiele (drei in der Liga, eines im DFB-Pokal) allesamt gewonnen hatte, musste sich der 37-Jährige am Montagabend erstmals mit einem Remis begnügen. Die Norddeutschen kamen im Topspiel des 14. Spieltages gegen den 1. FC Union Berlin nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus. Bis zur 90. Minute hatten die Norddeutschen vor 45.584 Zuschauern im Volksparkstadion noch geführt. Damit bleibt es dabei, dass noch nie ein neuer HSV-Trainer seine ersten fünf Pflichtspiele gewinnen konnte. Der HSV ist dennoch auf den ersten Tabellenplatz zurückgekehrt, weist nach 14 Spieltagen nun 28 Punkte vor. Dahinter folgen der zweite große Aufstiegsfavorit, der 1. FC Köln (27), Union und der Stadtrivale FC St. Pauli (beide 24).
Wolf hatte im Vergleich zum vergangenen Spiel beim FC Erzgebirge Aue (3:1) zwei Änderungen an seiner Startelf vorgenommen. Hee-Chan Hwang und Bakery Jatta ersetzten Fiete Arp und Pierre-Michel Lasogga.

Continue reading...