Er galt als Popstar der Astrophysik – nun wurden persönliche Gegenstände von Stephen Hawking bei einer Online-Auktion zum Rekordpreis versteigert. Im Angebot waren etwa sein Rollstuhl, eine Doktorarbeit – und ein „Simpsons“-Drehbuch.
Ein alter Rollstuhl des Physik-Genies Stephen Hawking hat bei einer Auktion fast das 20-fache seines Schätzpreises eingebracht. Das motorisierte Gefährt mit rotem Leder wurde für 296 750 britische Pfund (gut 340 000 Euro) in London ersteigert. Eine Kopie seiner Doktorarbeit aus dem Jahr 1965 ging sogar für 584 750 Pfund (rund 670 000 Euro) an einen Bieter, wie das Auktionshaus Christie’s auf seiner Website mitteilte.
Bei der Online-Auktion „Auf den Schultern von Riesen“ versteigerte Christie’s auch Memorabilia des Universalgelehrten Isaac Newton, des Naturforschers Charles Darwin und des Physikers Albert Einstein. Der Gesamterlös betrug umgerechnet mehr als zwei Millionen Euro.
Dazu gehörten auch Hawkings Medaillen, eine von ihm getragene Bomberjacke und ein Skript für die Zeichentrickserie „The Simpsons“, in der Astrophysiker auftrat.

Continue reading...