Home Deutschland Deutschland — in German 44 US-Präsidenten | Das sind Trumps Vorgänger – Melania Trump wendet sich...

44 US-Präsidenten | Das sind Trumps Vorgänger – Melania Trump wendet sich an die Ball-Gäste

164
0
SHARE

NewsHubSie sagt: „Thank you for your service. I’m honored to be your First Lady. We will fight, we will win and we will make America great again.“
Donald Trump hat bereits angefangen das Oval Office nach seinen Vorstellungen zu verändern. Der große runde Teppich, auf dem Zitate vergangener Präsidenten verewigt waren, wurde durch einen goldenen Teppich mit Zierrand ersetzt. Die roten Vorhänge wurden durch goldene Gardinen ersetzt.
Präsident Donald Trump (70) hat beim zweiten von drei Eröffnungsbällen die Gäste gefragt, ob er weiter twittern solle. Die Menge jubelte ihm zustimmend zu.
Zum Abschluss der Vereidigungsfeierlichkeiten haben Donald und Melania Trump am Freitagabend ihre ersten Runden als „First Couple“ der USA auf dem Tanzboden absolviert. Der frischgebackene US-Präsident schwenkte seine First Lady auf dem „Liberty Ball“ in Washington zu den Klängen des Sinatra-Songs „My Way“ – offensichtlich eine Bekräftigung seiner politischen Botschaft, Washington unbeirrt umzukrempeln.
Melania kam in einem hell cremefarbenen schulterfreien hochgeschlitzten Kleid. „Nun, wir haben es geschafft“, sagte der 70-jährige Trump, bevor er seine 24 Jahre jüngere Frau aufs Parkett führte. Insgesamt standen drei Bälle an, bevor sich Trump und Melania zu ihrer Nachtruhe ins Weiße Haus zurückziehen konnten.
Er unterzeichnete noch am Tag seiner Amtseinführung am Freitag eine Exekutivanordnung, um die „Lasten“ der „Obamacare“ Reform zu minimieren. Sein Stabschef Reince Priebus sprach von einer Zwischenlösung, bis die Reform abgeschafft werde. Außerdem unterzeichnete er die Kommissionen für seinen Verteidigungsminister James Mattis und seinen Heimatschutzminister John Kelly, die vom Senat am Freitag bestätigt wurden.
Der US-Senat hat mit Verteidigungsminister James Mattis das erste Kabinettsmitglied des neuen Präsidenten Donald Trump gebilligt. Für den früheren General der Marineinfanterie stimmten am Freitag 98 der 100 Parlamentarier. Es gab eine Gegenstimme. Der designierte Justizminister Jeff Sessions gab keine Stimme ab. Nach der Abstimmung billigten die Senatoren auch den Kandidaten für das Amt des Heimatschutzministers, John Kelly. Auch diente früher als General in der Marineinfanterie.
Washington – Wenige Stunden nach der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat der erste seiner Kabinettskandidaten die erforderliche Zustimmung des Senats erhalten. Der pensionierte General James Mattis wurde am Freitag von der Kongresskammer in Washington als Verteidigungsminister bestätigt. Der 66-Jährige ist der erste Militärangehörige seit mehr als 60 Jahren, der das Pentagon führt.
Über den Präsidenten-Account twitterte Donald Trump ein Foto und bedankte sich auch im Namen seiner Familie. Das Foto zeigt ihn bei der Abnahme der Militär-Parade am Weißen Haus.
US-Präsident Donald Trump hat zum Ende einer Parade vom Kapitol das Weiße Haus erreicht. Kurz zuvor stieg er am Ende der etwa drei Kilometer langen Strecke ein zweites Mal aus dem Fahrzeug und ging an der Seite seiner Frau Melania zu Fuß. Er war bereits zuvor kurz ausgestiegen, nahe seinem unweit vom Weißen Haus gelegenen Hotel. Trump hatte am Mittag (Ortszeit) in Washington den Amtseid abgelegt. Am Abend standen drei Bälle auf dem Programm.
Auf vielen Bildern von der Amtseinführung von Präsident Donald Trump wirkt die ehemalige First Lady Michelle Obama angespannt, genervt und traurig. Im Internet machten am Freitag hundertfach Fotos die Runde, auf denen sie ziemlich schlecht gelaunt aussieht.
In Washington hat am Nachmittag eine Parade begonnen, die den frisch vereidigten US-Präsidenten Donald Trump vom Kapitol zum Weißen Haus führt.

Continue reading...