Home Deutschland Deutschland — in German Dauerfrost in Deutschland | Hoch „Brigitta“ packt die Kältekeule aus

Dauerfrost in Deutschland | Hoch „Brigitta“ packt die Kältekeule aus

232
0
SHARE

NewsHubKaum Niederschläge, dafür wird es eisig kalt!
Hoch „Brigitta“ beschert Deutschland in der kommenden Woche viel Sonne und Minus-Grade.
„Das Hoch liegt sehr stabil über Skandinavien und hält die Tiefs von uns fern“, sagte Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal „ wetter.net “. „Wir können uns auf ruhiges Winterwetter einstellen. In küstennahen Regionen gibt es vereinzelt Plus-Grade, ansonsten herrscht Dauerfrost.“
„Brigitta“ packt die Kältekeule aus!
Warm anziehen, kommende Woche rutschen die Temperaturen landesweit in den Keller – Deutschland wird schockgefrostet!
Es wird kalt – nächste Woche ist Dauerfrost angesagt, doch noch trägt das Eis nicht überall. Dieser Fuchs soll uns eine Warnung sein!
Tagsüber herrschen Temperaturen von null bis minus sieben Grad. Nachts fallen die Werte bis auf minus zehn, in schneereichen Regionen und in Kaltluft-Senken sogar bis auf minus 20 Grad.
Und es bleibt frostig. Die Killer-Kälte hält sich mindestens bis zum kommenden Montag. Jung: „Danach könnten Atlantik-Tiefs etwas mildere Luft zu uns bringen. Wenn die kalte Luft abzieht, könnte es Glatteis geben.“
In der Nacht zum Montag waren allerdings noch die letzten Nachwirkungen von Sturmtief „Egon“ zu spüren. Schnee und Glatteis sorgten auf Deutschlands Straßen für Turbulenzen!
Auf der A59 bei Troisdorf kam am Montagmorgen ein Lkw ins Schleudern und durchbrach die Mittelleitplanke. Der Fahrer wurde bei dem Unfall auf glatter Fahrbahn schwer verletzt.
Die Autobahn wurde in Richtung Königswinter voll gesperrt.

Continue reading...