Home Deutschland Deutschland — in German Devisenmarkt: Enttäuschung über Trump macht Dollar zu schaffen

Devisenmarkt: Enttäuschung über Trump macht Dollar zu schaffen

302
0
SHARE

NewsHub(Reuters) Die Anleger hatten sich von Trumps Medienkonferenz mehr Angaben zur künftigen Wirtschaftspolitik erhofft. Das schlug sich im Dollarkurs nieder. Der Dollar-Index für die wichtigsten Währungen fiel um 0,6% auf 101,16 Punkte. «Wer sich von der gestrigen Pressekonferenz des künftigen Präsidenten Donald Trump neue Details zu seinen Wirtschaftsplänen erhofft hat, wurde enttäuscht», sagte Commerzbank-Analystin Thu Lan Nguyen. Trump hatte sich in seiner ersten Pressekonferenz seit der Wahl vehement gegen Berichte über angebliche kompromittierende Dossiers über ihn zur Wehr gesetzt und den eigenen Geheimdiensten Nazi-Methoden vorgeworfen.
Der Euro stieg um 0,5% auf ein Zwei-Wochen-Hoch von 1,0632$. Zum Yen fiel der Dollar um 1% auf 114,20 Yen. Lediglich zum mexikanischen Peso zog der Greenback an und drückte die Währung des Nachbarlandes, das Trump erneut scharf kritisierte, auf ein frisches Rekordtief.

Continue reading...