Home Deutschland Deutschland — in German Donald Trump: Suchanfrage zu Klimawandel führt ins Leere

Donald Trump: Suchanfrage zu Klimawandel führt ins Leere

408
0
SHARE

NewsHubDass der neugewählte US-Präsident die Politik seines Vorgängers in ihr Gegenteil verkehren will, wurde im Moment des Amtsantritts von Donald Trump auch auf der Website des Weißen Hauses deutlich: Die Seite der Obama-Regierung liegt nun im Archiv – nach der Wahl eines neuen Präsidenten sind Änderungen üblich. Dafür sind nun Trumps Themen gebündelt online.*
Eine Folge: Die bisherigen Themenseiten zu Klimawandel , Gesundheitsvorsorge, Bürger- und Schwulenrechten sind nicht mehr direkt sichtbar. Wer die alten Links anwählte, sah zwischenzeitlich den Hinweis “Entschuldigung, die gesuchte Seite kann nicht gefunden werden”.
In Donald Trumps Themenkatalog ist stattdessen ein “America-First-Energieplan” zu finden, in dem der Klimawandel ignoriert wird; dort heißt es über zwei von Obamas Gesetzen: “Präsident Trump wird schädliche und unnötige Politiken wie den Climate Action Plan und die US-Wasserregel (zum Schutz von Trinkwasser) abschaffen. ” Die Suche nach dem Begriff Klimawandel liefert auf der gesamten Seite des Weißen Hauses keine Ergebnisse mehr.
Damit scheint eine Befürchtung von Klimaforschern wahr geworden zu sein: Trump wird versuchen, Ergebnisse aus der Klimaforschung zu verstecken. Um bisher gesammelte Daten zu retten, hatten sich Wissenschaftler in den USA zum großen Speichern verbündet. Schon vor Wochen haben sie begonnen, wertvolle Informationen außer Reichweite der Trump-Regierung zu schaffen und auf unabhängige Server auszulagern.

Continue reading...