Home Deutschland Deutschland — in German Eisberg in der Antarktis droht vom Larsen-C-Schelfeis abzubrechen

Eisberg in der Antarktis droht vom Larsen-C-Schelfeis abzubrechen

208
0
SHARE

NewsHubSwansea (dpa) – In der Antarktis könnte bald einer der größten jemals registrierten Eisberge entstehen. Der Koloss wird sich nach Angaben von britischen Forschern vermutlich vom Larsen-C-Schelfeis im Polarmeer lösen.
Er ist mit einer Fläche von etwa 5000 Quadratkilometern doppelt so groß wie das Saarland. In den Eismassen entdeckten die Wissenschaftler einen enormen Riss, dessen Ausmaße jetzt rasant zunehmen.
“Der Spalt ist insgesamt wahrscheinlich 160 Kilometer lang und 300 bis 500 Meter tief”, sagte Martin 0’Leary vom Midas-Projekt der Universität Swansea der Deutschen Presse-Agentur. Ein direkter Zusammenhang mit dem Klimawandel sei nicht erkennbar.
“Der Eisberg hängt am seidenen Faden”, berichtete Projektleiter Adrian Luckman. “Ich wäre erstaunt, wenn er nicht in den nächsten Monaten abbricht.

Continue reading...