Home Deutschland Deutschland — in German Gambia: Gewählter Präsident legt Amtseid ab

Gambia: Gewählter Präsident legt Amtseid ab

201
0
SHARE

NewsHubSeit Mitternacht ist die Amtszeit des seit 22 Jahren in Gambia regierenden Präsidenten Yahya Jammeh abgelaufen. Doch er weigert sich, zurückzutreten.
Daher ist der Wahlsieger der Präsidentschaftswahl vom 1. Dezember, Adama
Barrow, am Donnerstag im Exil im Nachbarland Senegal vereidigt worden. Seinen
Amtseid legte Barrow in der gambischen Botschaft in Dakar ab. Die
Zeremonie wurde im staatlichen Fernsehen übertragen.
Er twitterte, dass es sich dabei um einen “Sieg der gambischen Nation”
handele. Die Nationflagge Gambias werde mit den demokratischsten Staaten
der Welt “im siebten Himmel sein”.
This is a victory of the Gambian nation. Our national flag will fly high among those of the most democratic nations of the world. #Gambia pic.twitter.com/QRGZg1gzbs
Am Donnerstagabend marschierten senegalesische Truppen in Gambia ein, wie ein Armeesprecher mitteilte. Sie sind Teil der
westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas, die sich während
der politischen Krise an die Seite des Wahlsiegers Barrows gestellt hat. Die Militärintervention zielt darauf ab, Jammeh abzusetzen, weil sich dieser weigert, den demokratischen Wechsel zu vollziehen.

Continue reading...