Home Deutschland Deutschland — in German Good Morning! Liebe Leser, Sie haben das nicht geträumt

Good Morning! Liebe Leser, Sie haben das nicht geträumt

395
0
SHARE

NewsHubSein Blick ist wie der eines Boxers auf dem Weg in den Ring.
Konzentriert schaut Donald Trump (70) auf den Boden, als er um 11.31 Uhr auf das Plateau vor dem Kapitol schreitet. Kurz streckt er den rechten Daumen in die Kamera – seine schon berühmt gewordene Pose.
Kaum flimmert sein Bild über die Großbildleinwand, jubeln Trumps Anhänger auf dem weiten Areal im Herzen Washingtons. An die 900 000 sind gekommen, – weit weniger als 2009 bei der Amtseinführung von Barack Obama, als weit über eine Million Menschen Straßen und Plätze füllten.
Es sind Trumps Wähler, die hier stehen. Kaum Schwarze, viele von außerhalb Washingtons, aus Texas oder New Hampshire, Hochburgen von Trump bei der Wahl. Die Stimmung ist entsprechend: Hillary Clinton erntet ein Pfeifkonzert, als ihre Ankunft am Kapitol auf der Leinwand gezeigt wird.
Keine Frage: Das ist SEIN TAG! Der Tag des Donald John Trump. Und man merkt es ihm an. Jovial schreitet er die Riege seiner Vorgänger ab: Jimmy Carter, Bill Clinton, George Bush – sie alle sehen ihm bei seinem großen Auftritt zu.
Als er schließlich, vom Panzerglas geschützt, die rechte Hand zum Amtseid hebt, brüllen Demonstranten dazwischen. Aber Trump lässt sich nich beirren. 38 Worte muss er nachsprechen: „Ich gelobe feierlich…“
Um 12.03 Uhr ist er: der 45. Präsident der USA. Seine Familie – Ehefrau Melania, die Töchter Ivanka und Tiffany, die Söhne Eric, Donald junior und Barron – umarmt ihn herzlich.

Continue reading...